1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. SC DJK Everswinkel verlängert mit Trainer Dunkel-Steinhoff

  8. >

Fußball: Kreisliga A

SC DJK Everswinkel verlängert mit Trainer Dunkel-Steinhoff

Everswinkel

Christopher Dunkel-Steinhoff bleibt mindestens bis zum Sommer 2024 Trainer des SC DJK Everswinkel. Der Verein will das aktuelle Team im Kern zusammenhalten und gezielt mit weiteren jungen Spielern verstärken.

Christopher Dunkel-Steinhoff bleibt Coach in Everswinkel. Foto: Oetz

Der SC DJK Everswinkel setzt auch in der nächsten Saison auf seinen Trainer Christopher Dunkel-Steinhoff. In der Winterpause einigte sich der Fußball-A-Kreisligist mit dem 36 Jahre alten Münsteraner darauf, die Zusammenarbeit mindestens bis 2024 zu verlängern. „Wir freuen uns sehr, mit diesem angenehmen Menschen und kompetenten Trainer den erfolgreich eingeschlagenen Weg, mit vielen jungen und einigen erfahrenen Spielern aus dem eigenen Verein guten Fußball spielen zu lassen, fortzuführen“, sagt Fußball-Obmann Dieter Rengers.

Der SC DJK will das Team im Kern zusammenhalten und gezielt mit weiteren jungen Spielern verstärken. „Unser Ziel ist es, die Mannschaft fußballerisch und personell so weiterzuentwickeln, dass wir uns perspektivisch im oberen Mittelfeld der Kreisliga A etablieren können“, so Rengers.

Christopher Dunkel-Steinhoff

Dunkel-Steinhoff ist der Mann an der Seitenlinie, der das Projekt maßgeblich vorantreiben soll. „Ich habe weiter große Lust auf die Aufgabe am Sportpark Wester. Mit den jungen und alten Wilden auf dem Platz, dem Umfeld im Verein und den tollen Fans möchte ich zu gerne sehen, wie es hier weitergeht und was tatsächlich noch alles in der Mannschaft steckt“, sagt der aus Nottuln stammende LBS-Bezirksleiter.

Schwerpunkt auf die Offensive

Dunkel-Steinhoff sieht beim SC DJK großes Potenzial, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Nachdem es in der Hinrunde vornehmlich darum ging, die in der Vergangenheit oft löchrige Defensive zu stabilisieren, will Dunkel-Steinhoff in der Rückrunde seine Schwerpunkte verstärkt auf die Offensive legen: „Hier können wir noch konsequenter agieren, besser zusammenspielen und wieder torgefährlicher werden.“

Dunkel-Steinhoff fing bereits mit 19 Jahren als Spielertrainer im Seniorenbereich als verantwortlicher Coach an. Bei Germania Mauritz war er acht Jahre erfolgreich für die dritte Mannschaft tätig, stieg dort zweimal auf, ehe er die erste Mannschaft übernahm und sie 2016 in die Kreisliga A führte. Nach sieben Jahren in Mauritz legte Dunkel-Steinhoff 2020 auf eigenen Wunsch eine Pause ein, ehe er in diesem Sommer beim SC DJK Everswinkel einstieg.

Startseite