1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Schuler und Brüggerfallen verletzt aus

  8. >

Fußball: TuS gastiert bei RW Westönnen

Schuler und Brüggerfallen verletzt aus

Freckenhorst

Fußball-Bezirksligist TuS Freckenhorst läuft am Sonntag bei RW Westönnen auf. Auf zwei Leistungsträger muss er dabei verzichten.

-hav-

Auf Max Schuler werden die Freckenhorster Fußballer für einige Zeit verzichten müssen. Foto: Havelt

Wenn Fußball-Bezirksligist TuS Freckenhorst am Sonntag um 15 Uhr bei RW Westönnen antritt, dann muss Trainer Christian Franz-Pohlmann gleich auf zwei Spieler aus der Startelf des vergangenen Sonntags verzichten.

Sowohl Max Schuler als auch Marian Brügger erwischte es beim 1:0-Heimerfolg gegen den VfL Wolbeck. Schuler zog sich bei einem normal wirkenden Zweikampf einen Nierenriss zu und musste noch am Abend des Spiels in Krankenhaus eingeliefert werden. Gestern wurde er entlassen und befindet sich auf dem Weg der Besserung. Allerdings wird er natürlich vorerst noch pausieren müssen.

Brügger erwischte es in der 95. Minute beim Tritt eines Gegenspielers, der dafür die Rote Karte sah. Der torgefährliche Offensivakteur zog sich eine Sprunggelenkverletzung zu.

„Wir wollen trotzdem gewinnen. Im Training ziehen alle super mit und sind hochmotiviert“, weiß Franz-Pohlmann.

Startseite