1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Titelgewinne für Voß und Radzieowski aus Warendorf

  8. >

Bogenschießen: Bezirksmeisterschaften

Titelgewinne für Voß und Radzieowski aus Warendorf

Warendorf

Die Bezirksmeisterschaften im Bogenschießen verliefen sehr erfolgreich für die Sportler aus Warendorf. Gleich zwei Titelgewinne brachten sie aus Reken mit.

Die bei den Bezirksmeisterschaften erfolgreichen Warendorfer Bogenschützen Dieter Roters (von rechts), Bezirksmeister Simon Radzieowski, Vizemeister Erik Hesse und Bezirksmeister Bernhard Voß. Foto: privat

Der SVB Reken richtete die Bezirksmeisterschaften der Bogenschützen aus und hatte dabei auf die gültigen Corona-Schutzmaßnahmen inklusive der 2G-Regelung zu achten. Im Teilnehmerfeld vertreten waren auch Sportler aus dem Kreis Warendorf.

Nach der Einlasskontrolle bestand auch in der Turnhalle eine Maskenpflicht. Vom Schützenverein ‚Hinter den drei Brücken‘ waren vier Warendorfer angereist, um an den Titelkämpfen teilzunehmen. Bernhard Voß startete erstmalig in der Seniorenklasse Compound und durfte sich mit 563 von 600 Ringen als Bezirksmeister feiern lassen.

Für die Simon Radzieowski und Erik Hesse (beide Schüler B) wurde es einen Tag später spannend. Die Youngster waren das erste Mal auf einer Bezirksmeisterschaft dabei. Beide hatten einen guten Start, durch den sich Simon Radzieowski absetzen konnte und sich Platz eins sicherte. Erik Hesse wurde Vizemeister.

Im Januar wollen sich die Talente bei der Landesmeisterschaft in Dortmund wieder messen – diesmal mit noch stärkerer Konkurrenz.

Dann war da noch Dieter Roters als Senior Recurve Schütze, der sich nach einen schwachen ersten Durchgang wieder an die vorderen Ränge herankämpfte – aber letztlich fehlten ihm zwei Ringe zu Platz drei. Gleichwohl war es für den Schützenverein ‚Hinter den drei Brücken‘ eine erfolgreiche Veranstaltung.

Startseite
ANZEIGE