1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Trainer des TuS Freckenhorst ist vor dem Derby angefressen

  8. >

Fußball: Bezirksliga

Trainer des TuS Freckenhorst ist vor dem Derby angefressen

Freckenhorst

Im Kreisderby erwartet der TuS Freckenhorst den SV Neubeckum. Beide Teams stehen unten drin. Christian Franz-Pohlmann ist gerade nicht gut zu sprechen auf seine Truppe. „Bei manchen Spielern steht das Ich vor dem Wir, aber das Ich gewinnt keine Spiele“, grantelt der TuS-Trainer.

Von Christian Havelt

Spielt er oder spielt nicht? Freckenhorsts Torjäger Pierre Jöcker (r.) musste zuletzt krankheitsbedingt passen. Ob er am Sonntag gegen Neubeckum auflaufen kann, ist noch fraglich. Foto: Havelt

Dass beim Fußball-Bezirksligisten TuS Freckenhorst vor dem Kreisderby gegen den SV Neubeckum am Sonntag ab 15 Uhr am Feidiek nicht alles eitel Sonnenschein ist, macht schon ein Blick auf die Tabelle deutlich. Beide Mannschaften stehen unten drin und haben gerade einmal vier Punkte gesammelt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE