1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. VfL Sassenberg fertigt SC Füchtorf mit 7:0 ab

  8. >

Fußball: Kreisliga A

VfL Sassenberg fertigt SC Füchtorf mit 7:0 ab

Füchtorf

Der Trainer des SC Füchtorf sagte nach dem Abpfiff lieber nichts. Das war verständlich nach einer 0:7-Klatsche im Derby gegen den VfL Sassenberg. 450 Zuschauer sahen eindrucksvolle Lehrstunde.

Von Christian Haveltund

Eine klare Sache war das Derby für die Gäste von der Hessel. Hier eine Szene mit (v.l.) Christopher Storck, Sebastian Justus, Christian Boltz und Patrick Rockoff. Foto: Havelt

Füchtorfs Trainer Thorsten Butz stand nach der 0:7 (0:4)-Pleite seines SC im Derby gegen den VfL Sassenberg gut 30 Meter entfernt einsam an der Bande, als sein Co James Missall die obligatorische Ansprache noch auf dem Feld hielt. „Zu dem Spiel möchte ich nichts sagen“, so Butz. Mehr war vom Übungsleiter nicht zu erfahren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!