1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Warendorfer SU gewinnt Derby beim TSV Ostenfelde

  8. >

Fußball: Frauen-Kreispokal

Warendorfer SU gewinnt Derby beim TSV Ostenfelde

Warendorf

Die Bezirksliga-Fußballerinnen der Warendorfer Sportunion haben sich in der ersten Runde des Kreispokals bei den Ligakonkurrentinnen des TSV Ostenfelde durchgesetzt – mit 2:1 (1:0) zwar knapp, aber verdient. Jetzt geht es gegen den SV Herbern.

-hav-

Maja Retzlaff (r.) markierte das 1:0 für die Warendorfer Sportunion im Pokalspiel beim TSV Ostenfelde. Foto: Penno

Die Bezirksliga-Fußballerinnen der Warendorfer Sportunion haben sich in der ersten Runde des Kreispokals bei den Ligakonkurrentinnen des TSV Ostenfelde durchgesetzt – mit 2:1 (1:0) zwar knapp, aber verdient. In Runde zwei geht es gegen den SV Herbern und damit erneut gegen ein Team aus derselben Staffel.

Maja Retzlaff hatte die WSU Mitte der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gebracht. „Wir hatten insgesamt mehr Spielanteile und die besseren Torchancen“, sprach Gästetrainer Markus Mumm am Ende von einem verdienten Sieg, verhehlte aber auch nicht, dass man zehn Minuten nach dem Ausgleich etwas gewackelt habe.

Lena Voges markierte in der 53. Minute mit der ersten Ostefelder Chance nämlich das 1:1. In den Minuten danach hätte der TSV sogar in Führung gehen können, allerdings parierte Warendorfs Torfrau Vanessa Jürgenschellert stark.

So blieb es lange Zeit beim 1:1-Unentschieden, bis die Emsstädterinnen kurz vor Schluss dann doch noch erlöst wurden. Carina Schräder war es, die in der 88. Minute das entscheidende 2:1 erzielte.

Startseite