1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Warendorfer SU klettert nach Sieg gegen Borussia Münster an die Spitze

  8. >

Fußball: C-Jugend-Bezirksliga

Warendorfer SU klettert nach Sieg gegen Borussia Münster an die Spitze

Warendorf

Die C-Junioren der Warendorfer SU haben das Spitzenspiel gegen Borussia Münster mit 2:1 gewonnen und die Domstädter damit auch auf dem Platz an der Sonne abgelöst. Am Mittwoch wartet schon die nächste große Aufgabe auf den WSU-Nachwuchs.

-hav-

Leo Krimphoff (l.) nutzte einen Fehler der Münsteraner zur wichtigen 1:0-Führung seiner Warendorfer Sportunion. Foto: Havelt

Die C-Junioren-Fußballer der Warendorfer Sportunion haben das Spitzenspiel der Bezirksliga gegen Borussia Münster mit 2:1 (0:0) gewonnen und die Domstädter damit auch auf dem Platz an der Sonne abgelöst.

Dabei war es eine sehr ausgeglichene Partie, in der sich beide Mannschaften über weite Strecken neutralisierten. Das vor allem in der ersten Halbzeit, als es nicht eine einzige Torchance gab.

Der erste Fehler der Gäste verhalf der WSU auf die Siegerstraße. Der Torwart spielte Leo Krimphoff den Ball in den Fuß und der wiederum die Kugel zum 1:0 ins leere Tor (43.). Als dann Mateo Boros nur fünf Minuten später auf 2:0 erhöhte, war die Partie vorentschieden. Daran änderte auch ein unglückliches Eigentor von Paul Teepe kurz vor Schluss nichts mehr.

Am kommenden Mittwoch steht für die WSU die nächste große Aufgabe an. Ab 18.30 Uhr ist Regionalligist SV Lippstadt 08 im Achtelfinale des Westfalenpokals in der Emsstadt zu Gast.

WSU: Rößmann – Helmert (63. Teepe), Krimphoff, Neuhaus, Boros, Braam (36. Humpert), Atalan, Fluck Lozano (36. Khello), Mersmann, Hackelbörger, Leuer (46. Karadas).

Startseite