1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Wer gewinnt die Kreisstandarte?

  8. >

Reiten: Kreismeisterschaften

Wer gewinnt die Kreisstandarte?

Kreis Warendorf

Die heimischen Pferdesportler ermitteln am Wochenende ihre Titelträger in der Dressur und im Springen. Gastgeber ist der RV Albersloh. Auch die U 25-Championate stehen dort zur Ausschreibung.

Ehre, wem Ehre gebührt: Zu einer Kreismeisterschaft in der Dressur und im Springen gehört natürlich auch eine richtige Meistertaufe wie hier im vergangenen Jahr in Ostbevern. Foto: omas Hartwig

Dass der Reitverein Albersloh ein Turnier quasi auch „unter Wasser“ durchführen kann, haben seine Mitglieder am vergangenen Sonntag bei widrigsten Witterungsbedingungen bewiesen. Am kommenden Wochenende werden bei hoffentlich besserem Wetter auf der Anlage des Clubs die Kreismeisterschaften Dressur und Springen, die U-25-Championate Dressur und Springen sowie die Vereinskreismeisterschaften ausgetragen. Mit nicht weniger als 16 genannten Mannschaften ist der Vereins-Wettkampf um die Kreisstandarte sehr gut besetzt.

Am Samstagmorgen starten um 9 Uhr die Kreismeisterschaften mit einer L-Dressur, die zugleich erste Wertungsprüfung des U 25-Championats Dressur und mit 50 Nennungen ebenfalls sehr gut besetzt ist. Ab 14 Uhr bestreiten die Ü 25-Reiter im Rahmen einer M-Dressur dann die erste Teilprüfung ihrer Titelkämpfe.

Auf dem Springplatz steht der sportlicher Höhepunkt am Auftakttag um 16 Uhr mit einem Stilspringen der Klasse M an, zu dem 42 Paare genannt sind. Die Prüfung ist zugleich erste Prüfung in der Kreismeisterschaft des Springens.

Spannend, abwechslungsreich und lustig wird es um 17.30 Uhr mit einem ganz besonderen Wettbewerb für die mitangereisten Fans der Aktiven und Vereine. Um 19 Uhr gibt es mit der Mannschafts-Kür der Clubs einen weiteren Höhepunkt.

Der Sonntag beginnt um 8 Uhr mit der zweiten Wertungsprüfung der Ü 25-Reiter Dressur, die ebenfalls auf dem Niveau der Klasse M ausgetragen wird. Mit einer für die Vereinsmeisterschaft zählenden A-Dressur geht es ab 9.30 Uhr in der Reithalle weiter. Ab 13 Uhr entscheidet sich in einer L-Dressur das U-25-Championat dieser Disziplin.

Das U 25-Springen sieht seine zweite Wertungsprüfung um 11 Uhr in einer Prüfung auf L-Niveau, dem ab 13 Uhr ein A-Springen für die Vereinsmannschaften folgt. Ab 16 Uhr gehen in einer Prüfung der Klasse M die Ü 25-Reiter zur Entscheidung der Kreismeisterschaften Springen an den Start. Gegen 18 Uhr geht die große Sieger- und Meisterehrung über die Bühne.

Startseite
ANZEIGE