1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Wilde Fahrt des SC Füchtorf gegen TSV Handorf mit acht Toren

  8. >

Fußball: Kreisliga A1

Wilde Fahrt des SC Füchtorf gegen TSV Handorf mit acht Toren

Füchtorf

In der 86. Minute geht der SC Füchtorf gegen den TSV Handorf mit 4:2 in Führung. Das sollte eigentlich für einen Sieg reichen, denkt man. Von wegen: Die Gäste holten sich in den letzten Minuten eines wilden Spiels noch einen Punkt.

-hav-

Jan-Hendrik Gessat und der SC Füchtorf, hier gegen Handorfs Maximilian Wermeier, verspielten in den letzten Minuten noch eine 4:2-Führung und mussten sich mit einem 4:4 zufriedengeben. Foto: Havelt

Das war nichts für schwache Nerven. Beim 4:4 (1:2) gegen den TSV Handorf holte der SC Füchtorf zwar einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf der Fußball-Kreisliga A1, verschenkte aber auch zwei Zähler und verpasste es damit, ein Ausrufezeichen im Ligakeller zu setzen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE