1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Bernd-Uwe Marbach wirft das Handtuch

  8. >

Golfclub Aldruper Heide: Differenzen münden im Rücktritt des Präsidenten

Bernd-Uwe Marbach wirft das Handtuch

Greven

Beim Golfclub Aldruper Heide rumort es seit Monaten. Jetzt ist Präsident Bernd-Uwe Marbach zurückgetreten. Der verbliebene Rumpfvorstand will Anfang August entscheiden, wie es weitergeht.

-th-

Nicht mehr Präsident des Golfclubs Aldruper Heide: Bernd-Uwe Marbach ist zurückgetreten. Foto: th

Bernd-Uwe Marbach ist nicht mehr Präsident des Golf-Clubs Aldruper Heide. Marbach, der erst im vergangenen Herbst als Nachfolger von Alfred Fislage an die Spitze des Vereins mit seinen rund 1000 Mitgliedern gewählt worden war, trat in der vergangenen Woche zurück. „Aus persönlichen Gründen“, wie Vize-Präsidentin Ute Lange am Dienstag erklärte.

Der Abschied steht offenbar im Zusammenhang mit Differenzen innerhalb des Vorstandes. Selbst zwei außerordentlich einberufene Mitgliederversammlung vermochten Meinungsverschiedenheiten innerhalb des Führungsgremiums nicht zu kitten.

Damit steht der Golfclub, der im Moment seine 18-Loch-Anlage in Aldrup erweitert, vorerst ohne Kopf da. Führungslos ist er gleichwohl nicht. Neben Vizepräsidentin Ute Lange besteht der Vorstand weiterhin aus Schatzmeister Josef Verlage, Spielführer Franz Alfermann, Platz- und Hauswart Steffen Zunker sowie Jugendwart Bernd Overhageböck. „Wie es weitergeht, werden wir Anfang August entscheiden“, erklärte Lange.

Hinter dem Grevener Golfclub und seinen Mitgliedern liegt eine turbulente Zeit. Bereits im vergangenen November, nur wenige Monate nach der Wahl Marbachs zum Präsidenten, war eine Mitgliederversammlung einberufen worden. Bereits zu diesem Zeitpunkt gab es Unstimmigkeiten innerhalb des Vorstandes, was Rücktritte zur Folge hatte. Zu den genauen Hintergründen der Auseinandersetzung hüllen sich die Beteiligten in Schweigen. Im April waren erneut die Mitglieder gefragt. Nach den Neuwahlen schien es, als würde der Golfclub zurück in ruhiges Fahrwasser steuern. Nach einer Vorstandssitzung in der vergangenen Woche verkündete Bernd-Uwe Marbach dann seinen Rücktritt.

Startseite
ANZEIGE