1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Furnari setzt sich die Krone auf

  8. >

Tischtennis: Jugendvereinsmeisterschaften bei der DJK

Furnari setzt sich die Krone auf

Greven

Kurz vor den Weihnachtsferien ging es für die Tischtennisjunioren der DJK noch einmal um Titel, Pokale und Medaillen. Bei den Vereinsmeisterschaften stand am Ende ein junger Sportler ganz oben auf dem Treppchen, den man an dieser Stelle nicht erwartet hätte.

wn

Um den Tischtennissport ist es auch in Sachen Jugendförderung im Moment gut bestellt. Das zeigten auch die Vereinsmeisterschaften bei der DJK am Freitag. Foto: Rothe

Bei den Tischtennisspielern der DJK sind die letzten Titel dieses Jahres vergeben worden. Am Freitag ging es für die Junioren des um die Vereinsmeisterschaft. 20 Kinder und Jugendliche traten in der Emssporthalle gegeneinander an, drei von ihnen wurden am Ende des Turniers mit Titelehren ausgezeichnet.

Unter den Augen ihrer Trainer sowie vieler Eltern lieferten sich die Nachwuchsspieler zum Teil sehr enge, aber stets faire Matches. Am Ende gab es einen überraschenden Gesamtsieger: Der 15-jährige Emilio Furnari setzte sich mit seiner ruhigen und überlegten Spielweise im Finale mit 17:15 im fünften Satz gegen den erst 13-jährigen Tim Brockmann durch.

Der im Einzelfinale unterlegene Tim Brockmann hielt sich aber im Doppel schadlos. Mit seinem Partner, Daniel Feiler, holte er sich den Vereinsmeistertitel in 3:1 Sätzen gegen Hendrik Passe und Niclas Roß.

Kulinarischer Höhepunkt war das gemeinsame Pizzaessen, so dass alle Beteiligten nicht nur sportlich zufrieden, sondern auch mit gefülltem Magen in die Weihnachtsferien entlassen wurden.

Zum Thema

Vereinsmeisterschaften im Tischtennis bei der DJK: U18: 1. Emilio Furnari, 2. Tim Brockmann, 3. Hendrik Passe. U13: 1.Felix Schlegel, 2. Leon Fillers, 3. Anjay Puspanathan, U11:1. Oskar Haverkamp, 2. Jayan Sithamparanathan, 3. Yuvan Sithamparanathan.

Startseite