1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Hoch, weit und schnell

  8. >

Leichtathletik: Ende Mai finden zum ersten Mal die Münsterland-Meisterschaften in Greven statt

Hoch, weit und schnell

Greven

Gut 800 Leichtathleten werden erwartet, wenn in Greven die Münsterland-Meisterschaften erstmals ausgetragen werden.

Von und

Freuen sich auf ein Leichtathletik-Event mit Strahlkraft: SVG-Abteilungsleiter Frank Radstaak und Trainerin Sarah Kolkmann Foto: th

Beim SV Greven kann sich niemand der Verantwortlich daran erinnern, wann Greven das letzte Mal Austragungsort von überregionalen Leichtathletik-Meisterschaften war. Dabei verfügt die Stadt im Stadion Emsaue mit der Laufbahn sowie speziellen Wurf- und Springanlagen über eine Art Vollausstattung. Bedingungen, wie sie beispielsweise Münster nicht zu bieten hat. Was ein wesentlicher Grund dafür ist, warum die Münsterland-Meisterschaften in diesem Jahr in Greven ausgetragen werden. Der Verband rechnet mit rund 800 Athleten, die meisten von ihnen aus dem Raum Münster, Steinfurt, Coesfeld, Ahaus und Beckum.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE