1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Schulze-Föcking besucht SVG

  8. >

Blickpunkt Landtagswahlen NRW

Schulze-Föcking besucht SVG

Greven

Auf ihrer Wahlkampftour stattete jetzt Christina Schulze-Föcking (CDU) dem SV Greven einen Besuch ab. Beeindruckt zeigt sich die Landtagsabgeordnete von der Vielseitigkeit des Sportangebotes.

Im Austausch (v.l.): M Foto: SV Greven

Auf ihrer Wahlkampftour stattete jetzt Christina Schulze-Föcking (CDU) dem SV Greven einen Besuch ab. Michael Kösters-Kraft, SVG-Vizepräsident, und Sportvorstand Paula Windau begrüßten die CDU-Delegation in den Räumlichkeiten des Sportzentrums Emsaue. Begleitet vom CDU-Ortsvorsitzenden Eike Brinkhaus und ihrem persönlichen Mitarbeiter, Herrn Schönfeld, besichtigte die CDU-Vorsitzende im Kreises Steinfurt die Sportanlagen, in denen der drittgrößte Sportverein des Kreises zuhause ist. Sie informierte sich auch über die aktuelle Entwicklung. Die Mitgliederzahlen seien nach der Fusion von 2500 auf fast 2800 gestiegen, so Paula Windau. Thema waren die Projekte des SVG, beispielsweise die Digitalisierung und die Modernisierung des Sportzentrums Kroner Heide. Auch die Planungen, in Kooperation mit der Stadt in der Emsaue eine weitere Sporthalle zu bauen, waren Gegenstand des Gespräches. Schulze-Föcking begrüßte die Kooperationen mit den Grevener Kitas und Schulen. Schließlich interessierte sie sich für die zahlreichen und vielfältigen Sportangebote des Mehrspartenvereines, der mit drei Breitensportabteilungen, 13 verbandsgebundenen Abteilungen und zahlreichen Angebot im Gesundheitssport sehr breit aufgestellt ist.

Startseite
ANZEIGE