1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Schwitzen für den guten Zweck

  8. >

Großes Benefiz-Sportfest zum Mitmachen am Wittlerdamm

Schwitzen für den guten Zweck

Reckenfeld

Die Resonanz bei der Erstauflage im vergangenen Jahr war groß. Ein guter Grund für eine Neuauflage. Am kommenden Sonntag darf auf dem Sportgelände am Witterdamm wieder geschwitzt werden, unter anderem beim Elfmeterschießen und in jedem Fall für den guten Zweck.

Ein Sportfest mit der Gelegenheit zu verbinden, Geld für gute Zwecke einzusammeln, ist die Idee von „Schwitzen für den guten Zweck“. Foto: Schwitzen für den guten Zweck e.V.

Aufgrund des großen Interesses am Elfmeterschießen für den guten Zweck im vergangenen Jahr veranstaltet der Verein „Schwitzen für den guten Zweck“ aus Emsdetten in diesem Jahr ein noch größeres Benefit-Sportfest. Es findet am kommenden Sonntag auf dem Gelände des SC Reckenfeld am Wittlerdamm statt.

Hobbysportler jeden Alters können sich diesmal auf das beliebte Elfmeter-Schießen, ein offenes Tischtennisturnier oder einen Kettlebell-Contest freuen. Daneben darf auch die Stadionrunde auf Zeit auf der Finnenbahn nicht fehlen. Wer es ruhiger angehen lassen will, kann die Kegelbahn des SC Reckenfeld ausprobieren, wo sonst die Zweitligaspieler des Vereins auf Punktejagd gehen.

Der Verein bittet bei einer Teilnahme um eine Spende von je fünf Euro. Die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler werden nach Abschluss der Turniere geehrt und können sich auf Trophäen freuen.

Wer am Tischtennisturnier oder dem Kegel-Sprintturnier teilnehmen möchte, sollte sich bis 12:30 vor Ort registrieren. Beim Elfmeter-Schießen, dem Kettlebell-Contest und Finnenbahnlauf kann zwischen 12 und 16 Uhr teilgenommen werden. Bei allen Sportangeboten ist keine Voranmeldung nötig.

Bei der Tombola werden viele von ehemaligen Profi-Sportlern bereitgestellte und unterschriebene Shirts, Bälle und Autogramme verlost. Dabei sind unter anderen Stefan Effenberg, Kevin Großkreuz, Mario Basler, Thomas Helmer, Toni Schumacher, Edin Terzic, Mats Hummels, Niklas Süle, Julian Brandt oder Emre Can dabei. Die Handball-Profis des TV Emsdetten spenden einen Fanschal, Autogrammkarten und Freikarten für ein Heimspiel. Lose können gegen eine Spende von zwei Euro gekauft werden.

Die Einnahmen werden an den gemeinnützigen Verein „Schwitzen für den guten Zweck“ gespendet, welcher Kinder und Jugendliche unterstützt, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands auf die Hilfe anderer angewiesen sind.

Kinder können sich neben den Sportangeboten auf Hüpfburgen und Rutschen sowie KUNO, das beliebte Maskottchen des TV Emsdetten freuen. Und auch die Erwachsenen kommen mit Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen, Kaltgetränken und Shakes zum Probieren voll auf ihre Kosten.

Das Sportfest „Schwitzen für den guten Zweck“ findet am kommenden Sonntag (18. September) ab 12 Uhr auf dem Sportgelände am Wittlerdamm in Reckenfeld statt.

Startseite
ANZEIGE