1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. So feiern die SCR-Fußballer ihren Doppelaufstieg ...

  8. >

Die C-Liga-Reserve machte es der Ersten nach

So feiern die SCR-Fußballer ihren Doppelaufstieg ...

Reckenfeld

Meisterschaft hier, Aufstieg da. Die Verantwortlichen beim SC Reckenfeld kommen gar nicht mehr aus dem Feiern heraus. Am Samstag steht der Saisonabschluss an.

-tv-

Haben mit ihrem vorzeitigen Aufstieg am vergangenen Wochenende dafür gesorgt, dass an diesem Samstag eine Party am Wittlerdamm Foto: SCR

Dass die Erste des SC Reckenfeld in der kommenden Saison im Kreisoberhaus auf Punktejagd geht, steht schon ein wenig länger fest. Vergangene Woche machte es ihnen die C-Liga-Reserve nach und tütete mit einem 3:1-Auswärtssieg bei Emsdetten 05 IV ebenfalls den Aufstieg ein. Eine unvergessliche Saison also für den gesamten Verein – das soll beim gemeinsamen Saisonabschluss mit den Damen gebührend gefeiert werden.

Es ist nämlich auch eine kleine Weile her, dass die Reckenfelder Teams in der A- bzw. B-Liga gespielt haben. „Mit der Ersten sind wir glaube ich vor rund fünf Jahren aus der A-Liga abgestiegen. Bei der Zweiten sind es schon neun oder zehn Jahre“, erinnert sich Abteilungsleiter Jens Dömer zurück. „Das ist für den Verein eine ganz tolle Sache.“

So richtig aus dem Feiern heraus kommen die Reckenfelder nicht. Vor zwei Wochen stieg die Erste auf, eine Woche später zog die Zweite nach. Beides wurde selbstverständlich zelebriert. Außerdem kann die Reserve am Pfingstmontag bei Fortuna Emsdetten III die Meisterschaft eintüten. Und als wäre das nicht genug, fliegt die Erste in drei Wochen an den Ballermann nach Mallorca. Wir wünschen viel Spaß!

Am Samstag gibt es neben einer kleinen Grillparty und dem ein oder anderen Kaltgetränk auch ein Kleinfeld-Turnier, bei dem die Teams durchgemischt werden.

Startseite
ANZEIGE