1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. SVC Münsterland holt vier Medaillen - Daniel Lange ragt heraus

  8. >

Aerobic: Deutsche Meisterschaften

SVC Münsterland holt vier Medaillen - Daniel Lange ragt heraus

Greven

Die Rückkehr in den Wettkampfbetrieb ist dem Aerobic-Team des SVC Münsterland geglückt. Daniel Lange war an drei der vier Podestplatzierungen beteiligt - jetzt winkt ihm der nächste Schritt.

Zufriedene Gesichter beim Aerobic-Team des SVC Münsterland: Bei den Deutschen Meisterschaften in Thüringen gab‘s zwei Gold- und zwei Silbermedaillen. Foto: Querubin

Wie viele andere Sportarten auch hatte die Aerobicturn-Community unter den Einschränkungen durch Lockdowns und die Coronaschutzverordnung zu leiden: Ausfall des Präsenztrainings, Online-Trainingseinheiten und Wettkampfabsagen haben den Leistungssport extrem ausgebremst. Seit etwa drei Monaten aber konnten sich die Sportler des SVC Münsterland wieder in der gewohnten Intensität auf die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften vorbereiten, die am vergangenen Wochenende im thüringischen Eisenberg stattfanden. Und die harte Arbeit trug Früchte: Der SVC fuhr in Thüringen zwei Gold- und zwei Silbermedaillen ein.

Duo, Trio, Einzel - Lange ragt heraus

Tatjana Scharon und Daniel Lange zeigten in der Altersklasse II (15 bis 17 Jahre) eine „hinreißende und harmonische Übung, die das ganze Publikum begeisterte“, wie Trainer Peterson Querubin sagte. Belohnt wurde diese Leistung mit der Goldmedaille und dem Deutschen Jugendmeistertitel im Duo. Doch damit nicht genug: Scharon und Lange zeigten anschließend gemeinsam mit ihrer Vereinskollegin Luka Lea Otte eine Trio-Übung auf technisch und künstlerisch hohem Niveau, die von keinem anderen Team übertroffen wurde. So erturnten sich die drei SVC-Sportler auch im Trio die Goldmedaille und den Jugendmeistertitel.

Lange erweiterte seine Medaillensammlung noch um Silber im Einzel. Er musste sich seine Körner bei der Dauerbelastung in den verschiedenen Disziplinen gut einteilen – und das gelang hervorragend. Nach einer „dynamischen und kraftvollen Übung“ (O-Ton Querubin) feierte Lange den Vizemeister-Titel.

SVC-Quintett nur hinter Kooperationsteam

Ebenfalls auf Platz zwei schlossen die Seniors (ab 18 Jahre) des SVC Münsterland ab. Kira Struffert, Lisa Schlotte, Thea Elsbernd, Kim Trennepohl und Tatjana Scharon starteten in der Kategorie 5er-Team. Das Quintett zeigte eine souveräne Darbietung seiner einstudierten Choreografie und musste sich nur dem Deutschen Kooperationsteam geschlagen geben.
Kim Trennepohl ist zugleich Mitglied im Deutschen Kooperationsteam für Aerobic Dance und erturnte sich in dieser Formation die Goldmedaille. Das Kooperationsteam war vor einem Monat auch bei der Europameisterschaft in Italien angetreten.

Bemerkenswert war der 6. Platz von Thea Elsbernd in der Einzeldarbietung der Seniors. Angesichts einer sehr starken Konkurrenz, die zum Teil einiges an internationaler Erfahrung mitbringt, freuten sich Elsbernd und Trainer Querubin sehr über diese Platzierung.
In der Altersklasse I (zwölf bis 14 Jahre) traten Michelle Lein, Emily Märtins und Marwin Krumbeck in den Kategorien Einzel, Duo und Trio an. Sie schafften in allen Kategorien den Sprung ins Finale, verpassten dort allerdings die Medaillenränge. So erging es auch Xenia Shakirova, die im Einzel der AK 2 (15 bis 17 Jahre) auf eine starke Konkurrenz traf und ohne Podestplatz blieb.

Lange winkt Beförderung

Im Ergebnis blickte der brasilianische Chef-Trainer Querubin sehr zufrieden auf zwei Gold- und zwei Silbermedaillen, die die Sportler des Turnvereins SVC Münsterland aus Greven unter schwierigen Bedingungen gewannen. Trainer und Sportler schauen nun mit Zuversicht in die Zukunft. Die neue Wettkampfsaison 2022 dürfte sich nach der in diesem Jahr erzielten deutlichen Leistungssteigerung spannend gestalten. Auch dem Technischen Komitee des Deutschen Turnerbundes ist dieser Leistungszuwachs nicht entgangen. So machte es Daniel Lange nach dem Wettkampf in Thüringen das Angebot, ihn für das Elite-Team des DTB zu nominieren.

Der SVC Münsterland arbeitet nicht nur auf dem Leistungssport-Niveau, sondern bietet auch Anfängern und Interessierten ab sechs Jahren einen Schnupper-Kurs für Aerobicturnen an. Informationen dazu sind über die Homepage sportaerobic-muensterland.de verfügbar.

Startseite