1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. TC erstrahlt im neuen Glanz

  8. >

Tennis: Mitgliederversammlung TC RW Greven

TC erstrahlt im neuen Glanz

Greven

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des TC RW Greven hatten die heimischen Tennisspieler eigentlich nur Positives zu berichten. Die Vereinsanlage erscheint nach Umbauarbeiten im neuen Glanz.

wn

Die Vereinsanlage präsentiert sich nach der Modernisierung im neuen Glanz. Heidi Jennert wurde vom Vorsitzenden Tim Schweifel im Rahmen der Versammlung geehrt. Foto: Ahlert

Die diesjährige Mitgliederversammlung des TC Rot-Weiß Greven stand ganz im Zeichen personeller Wechsel im Vorstand. Der erste Vorsitzende Timo Schweifel begrüßte die Mitglieder des TC RW Greven bei trockenem Wetter und ein wenig Sonne auf der neu gestalteten schmucken Außenterrasse der Tennisanlage.

Es folgte ein Rückblick auf das Jahr 2020. Thorsten Schlautmann als Sportwart konnte Pandemie bedingt wenig berichten, hofft aber auf die Wiederaufnahme der Wettspiele seiner Mannschaften in 2021. Monika Ahlert und Susanna Bochnia konnten als Jugendwartinnen mehr berichten, da Mannschaftsspiele im Jugendbereich im vergangenen Jahr noch stattgefunden hatten.

Der Übergang der U18-Mädchen-Mannschaft in den Seniorinnenbereich gab Anlass zur Freude, da Rot-Weiß nun wieder eine Damenmannschaft für 2021 melden konnte.

Schatzmeisterin Sabine Ahlert gab einen finanziellen Rückblick auf das Jahr 2020 und verwies auf die bereits Anfang 2021 getätigten Investitionen, die Dank der Förderung aus dem Topf „moderne Sportstätten“ zur Modernisierung der Anlage beigetragen haben. Die Außenterrasse, Beleuchtung, Bewässerung, Heizung aber auch die Ascheplätze wurden bereits erneuert und präsentieren sich im neuen Glanz.

Die langjährige zweite Vorsitzende Heidi Jennert zieht sich aus der aktiven Vorstandsarbeit zurück und fokussiert sich zukünftig ausschließlich auf das Tennisspielen. Nachfolgen als zweiter Vorsitzender wird Alexander Ahlert. Die langjährige Tätigkeit von 27 Jahren im Vorstand auf verschiedenen Posten honorierte der Verein mit einer Ehrenmitgliedschaft.

Im Zuge weiterer Vorstandswahlen folgt Rainer Dettloff auf Ingo Leopold als Technischer Wart und Vincent Verfers folgt auf Marietta Sprakel als Festwartin des Vereins.

Um in der Zukunft weiterhin neue Mitglieder zu gewinnen, wurde ein neues Beitragsmodell beschlossen. Neue Mitglieder können in allen Beitragsklassen (Kind, Erwachsener oder Familie) als sogenanntes „Schnupper“-Mitglied beitreten und im ersten Jahr mit einer 50-prozentigen Ermäßigung den Verein zu 100 Prozent testen und genießen.

Der erste Vorsitzende gab zum Ende der Mitgliederversammlung noch einmal einen Ausblick auf die kommende Saison mit der Chance auf die Wiederaufnahme der Mannschaftsspiele und die Hoffnung, die traditionsreichen Sparkassen-, Volksbanken- und Wieschhörster-Cups in diesem Jahr wieder planen zu können.

Die übrigen protokollarischen Tagesordnungspunkte wurden einmütig abgehandelt.

Fazit: der TC Rot-Weiß Greven ist weiterhin auf einem guten Weg und fester und wichtiger Bestandteil der Sportszene in Greven.

Startseite