1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Vicky Venschott fast fehlerfrei

  8. >

Reiten: Internationales Springturnier

Vicky Venschott fast fehlerfrei

Greven

Es war ein nahezu fehlerfreier Auftritt, der Vicky Venschott am vergangenen Wochenende einen weiteren Erfolg bescherte. Beim internationalen CSI-Turnier für U25-Junioren in Peelbergen (Niederlande) platzierte sich die Springreiterin vom RFV Greven mit Quite Water auf Platz fünf.

-th-

Vicky Venschott, hier bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften unterwegs, Foto: Venschott

Es war ein nahezu fehlerfreier Auftritt, der Vicky Venschott am vergangenen Wochenende einen weiteren Erfolg bescherte. Beim internationalen CSI-Turnier für U25-Junioren in Peelbergen (Niederlande) platzierte sich die Springreiterin vom RFV Greven mit Quite Water auf Platz fünf. „Ein hervorragendes Ergebnis“, so die 20-Jährige, die in diesem Jahr schon etliche Erfolge vorzuweisen hat.

Nach dem zehnten Platz bei den Deutschen Meisterschaften der jungen Reiter überzeugte Venschott auch auf internationaler Bühne. Beim großen Preis der Altersklasse für unter 25-Jährige, einer Springprüfung bis 1,45 Meter mit Stechen, gelang der Grevenerin ein Auftakt nach Maß. Nach einer fehlerfreien Runde durch den anspruchsvollen Parcours qualifizierte sie sich im Sattel des zehn Jahre alten Quite Water für das Stechen. Hier unterlief den beiden ein Fehler. In dem starken Starterfeld sprang immer noch der fünfte Platz heraus. Dass das Paar sich über drei Tage in guter Form präsentierte, zeigt auch dieses Resultat: In einem weiteren 1,40-Meter-Springen sprang der Platz sechs heraus.

Startseite
ANZEIGE