1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. ASC von Minute eins dominant

  8. >

Fußball: Kreisliga A1

ASC von Minute eins dominant

Schöppingen

Den Saisonstart hatte sich ASC Schöppingen anders vorgestellt. Nach dem durchwachsenen 1:1-Remis gegen Nienborg nahm sich der Aufstiegsanwärter vor, mit anderer Körpersprache anzutreten. Das bekamen die Sportfreunde Ammeloe beim 0:3 von Anfang an zu spüren.

Von Henry Einck

Spielertrainer Rafael Figueiredo legte direkt nach der Pause das 2:0 für den ASC Schöppingen in Ammeloe nach. Am Ende hieß es sogar 3:0. Foto: Sascha Keirat

Allein in der Anfangsphase erspielten sich die Gäste aus Schöppingen drei Chancen zur Führung. Erst setzte Max Sunke eine mustergültige Vorlage von Sven Leuermann neben das Tor. Dann wurde Leuermann selbst zunächst per Ecke und kurz darauf per Freistoß gefährlich. SF-Torwart Maik Efing parierte stark. In der 30. Minute erlöste Nils Kröger sein Team auf kuriose Weise: Ein Eckball von Rafael-Goacalo Figueiredo landet auf der Latte, fällt am zweiten Pfosten vor die Füße von Kröger und findet durch einen Pressschlag den Weg ins Tor der SF. Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte machte der ASC endgültig klar, welche Richtung das Spiel einschlagen würde. Nabil El-Haji setzte sich im Dribbling über außen durch und spielte den Ball quer in den Sechszehner, wo Spielertrainer Figueiredo den Ball frei in die lange Ecke schob (46.).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!