1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Aslan Güleryüz lässt alle hinter sich

  8. >

Leichtathletik: Talent vom TV Westfalia Epe

Aslan Güleryüz lässt alle hinter sich

Epe

Aslan Güleryüz zählt derzeit zu den großen Lauftalenten des TV Westfalia Epe. Derzeit ist er bester Läufer seiner Altersklasse über die 800-Meter-Distanz in ganz Deutschland.

Von pd

Wo er zum Lauf antritt, da belegt er meist den ersten Platz: Aslan Güleryüz von Westfalia Epe gilt als großes Talent im Läufer-Nachwuchs. Foto: privat

Angefangen hat es für Aslan Güleryüz aus Epe mit der Leichtathletik während der Corona-Pandemie. Bereits beim Sponsorenlauf von Vorwärts Epe im Jahr 2018 viel Aslan Güleryüz als damaliger F-Jugendfußballer auf. Herausragend die Leistung von Aslan, der als Jugendspieler ganze 50 Runden lief, immerhin 20 Kilometer.

Da pandemiebedingt kein Fußballtraining mehr stattfand, schafften die Eltern ihrem Sohn eine alternative Sportart: die Leichtathletik beim Turnverein Westfalia Epe. Hier geht Aslan derzeit zwar nur unregelmäßig zum Training, da er nun wieder in seinen Lieblingssport, den Fußball, eingebunden ist. Lauftraining und Fußballtraining sind zeitlich parallel nur schwer zu vereinen. Das tut der Leistung von Aslan Güleryüz jedoch keinen Abbruch.

Seit knapp zwei Jahren ist er nun als Läufer bei Westfalia Epe dabei. Da wo Aslan startet, gewinnt er meistens mit großem Abstand. Ob auf der Bahn beim 800-Meter-Lauf, oder bei den City- und Waldläufen in der Umgebung wie beispielsweise beim Burglauf Gemen im September 2021, als er für 2,5 Kilometer nur 8:24 Minuten benötigte. Oder beim Citylauf in Coesfeld im Oktober 2021, als er einen Kilometer in gerade einmal 3:08 Minuten hinter sich brachte.

Bei den Waldlaufmeisterschaften in Lette im April diesen Jahres folgten 2,2 Kilometer in 7:50 Minuten. Oder ganz aktuell: Am vergangenen Samstag startete der Eperaner in Coesfeld-Lette zum ersten Mal bei einem Fünf-Kilometer-Lauf. Hier hat er die gesamten Distanz in einer Zeit von 17:49 Minuten gewonnen. Seine Konkurrenz, gut trainierte jüngere und ältere Männer und Frauen, die sich sprachlos ob der Leistung ihres jungen Mit-Läufers zeigten.

Auch die Geschwister eifern nach

Zusätzlich war er in der Wintersaison 2021/22 der beste Läufer seiner Altersklasse in ganz Deutschland (Jahrgang 2010) über die 800 Meter, die er beim Indoor Jump‘n‘Run in Dortmund am 5. Februar in einer Zeit von 2:22 Minuten bewältigte. Im Moment steht Aslan Güleryüz für die Sommersaison 2022 auch noch ganz oben in der Leichtathletik-Datenbank-Bestenliste (mit einer Zeit von 2:25), aber die Saison ist ja noch nicht vorbei…

Am vergangenen Samstag, als Aslan den Fünf-Kilometer-Lauf gewonnen hat, eiferten ihm auch die jüngeren Geschwister Hayriye (W11) , Mustafa (M10) und Fazile (W9) nach und haben beim 1,5-Kilometer-Lauf auch alle drei den ersten Platz belegt. Der jüngste Bruder Tarkan erreichte zudem in seiner Altersklasse M7 den zweiten Platz.

Man darf gespannt sein, welche Erfolge die Lauffamilie Güleryüz in den kommenden Monaten noch liefert.

Startseite
ANZEIGE