1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Eintracht verteilt viele Geschenke in Borken

  8. >

Fußball: Landesliga 4

Eintracht verteilt viele Geschenke in Borken

Ahaus

Borkens Stadionsprecher war begeistert. „Es rappelt im Karton“, meinte er vergnügt, als er nach nur einer Viertelstunde schon den dritten Treffer der Gastgeber verkündete.

Von Stefan Hoof

Borkens Keeper bringt Jan Kröger im Strafraum zu Fall. Foto: Stefan Hoof

Es war ein kapitaler Fehlstart, den sich die Mannschaft von Trainer Frank Wegener in der Kreisstadt leistete. Nach sieben Minuten segelte eine sicherlich nicht als Torschuss gedachte Flanke fast von der linken Außenseite über Eintracht-Keeper Jonas Averesch hinweg in den oberen Torwinkel. Ein sehr unglücklicher Auftakt für die Gäste. Aber es kam noch schlimmer. Kurz nacheinander führten zwei weitere Angriffe über die linke Borkener Seite zum 2:0 und 3:0, als zunächst Kevin Giesen ungestört mit dem Kopf und dann Bastian Bone ungehindert zum Schuss kam. Die SG Borken nahm diese Einladungen gerne an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE