1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Erst Beverborgs Tor gibt dem FC Epe Sicherheit

  8. >

Fußball-Bezirksliga 11

Erst Beverborgs Tor gibt dem FC Epe Sicherheit

Epe

Vier Spiele bleiben noch übrig. Und die Sache mit Landesliga-Fußball in den Bülten sieht immer besser aus.

Von Nils Reschke

Die Mannschaft von Spielertrainer André Hippers fuhr gegen den SV Gescher die nächsten drei Punkte ein. Sieben Punkte aus vier Spielen fehlen dem FC Epe noch zur Meisterschaft. Foto: Angelika Hoof

Denn rechnerisch braucht die Mannschaft von Trainer André Hippers nur noch sieben Punkte, nachdem sie ihr Heimspiel am Sonntag klar gewonnen hat. Der FC Epe gab sich beim 3:0 (2:0) schlussendlich keine Blöße gegen den SV Gescher und konterte so SuS Stadtlohns 4:3-Sieg in Vreden. Das war schon vor dem Anstoß in Epe amtlich. Doch ganz so einfach war die Aufgabe gegen Gescher nicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE