1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Erster Saisonsieg des SV Gronau

  8. >

Wasserball: Nordwestfalen-Liga

Erster Saisonsieg des SV Gronau

Gronau

Der Eindruck beim zweiten Saisonspiel der Wasserballer des Schwimmvereins Gronau gegen den SV Gladbeck (14:4) war von Beginn an ein anderer als beim Auftaktspiel gegen die SVg Münster.

-gp-

Pascal Tuband Foto: Poggemann

Ein konzentrierter Spielaufbau, weniger unnötige Ballverluste und weniger nicht zu verteidigende Kontakte des Gegners zeichneten das Spiel der Gastgeber am Freitag aus.

So erspielten sie sich schnell einen 4:0-Vorsprung und gingen beim Stand vom 4:1 in die erste Pause. Nach weiteren vier Toren für den SVG und keinem Gegentor war das Spiel nach der Hälfte der Spielzeit eigentlich schon entschieden. Mit 4:1 ging auch das dritte Viertel an die Gronauer. Lediglich das letzte Viertel konnten die Gäste mit einem 2:2 ausgeglichen gestalten.

„Heute haben wir das, was wir uns vorgenommen, umgesetzt und vor allem weniger hektisch gespielt als gegen Münster“, kommentierte Pascal Tuband, der erstmals als Spielertrainer die Mannschaft coachte. Zufrieden war auch Marcus Hagemann, auch wenn er einräumte, dass der Gegner deutlich schlechter war als die Münsteraner vor drei Wochen. Er selbst trug mit fünf Treffen wesentlich zum Sieg bei. Drei Tore erzielten Lukas Frieler und David Nienhaus, zweimal traf Daniel Voß und einmal Ingmar Keibel.

Startseite
ANZEIGE