1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Fortuna überrascht beim Dritten

  8. >

Fußball:Frauen-Bezirksliga

Fortuna überrascht beim Dritten

Gronau

Unverhoffte Punkte gegen den Abstieg aus der Fußball-Bezirksliga sammelte Fortuna Gronau am Sonntag. Beim Tabellendritten SW Esch gelang der Mannschaft um Trainerin Jacqueline Eckelmann ein 1:0-Sieg.

-sak-

Den entscheidenden Treffer für Fortuna Gronau erzielte Stefanie Schneider (l.) Foto: Angelika Hoof

„Ich muss der Mannschaft heute ein großes Kompliment machen. Besonders hervorheben muss ich unsere Betreuerin Sandra Berg-Pauls, die sich wegen unserer großen Personalprobleme mit mir auf die Ersatzbank gesetzt hat.“

Die eigentlich schon im Fußball-Ruhestand weilende Berg-Pauls half in der Schlussphase der Partie noch auf dem Platz mit, die Führung über die Zeit zu bringen.

Den letztlich entscheidenden Treffer erzielte in der 60. Minute Stefanie Schneider. Von der Außenlinie startete sie ein Solo ins Zentrum, schlug mehrere Haken und versenkte den Ball dann im Netz. Die Gastgeber, ohne ihre 36-Tore-Stürmerin Stephanie Ahlers, fanden keine Antwort auf den Rückstand. Chancen waren allerdings vorhanden, etwa durch die frühere Groanuerin Maria Nickel, die aber mehrfach vergab.

Startseite
ANZEIGE