Bogenschießen: Bogenschützen Gronau

Grosse wird Pechvogel des Turniers

Gronau

Für Reinhard Grosse von den Bogenschützen Gronau gab es im Rahmen der Bears Trophy in Bad Essen gleich zwei Auszeichnungen.

wn

Die Gronauer Bogenschützen Andre Hollink (re.) und Reinhard Grosse. Foto: Verein

Zwar nicht für seinen vierten Platz im Compound Blank Herren. Dafür aber mit seinen 71 Jahren als ältester Schütze sowie für den „Pechvogel des Turniers“ für gleich acht zerbrochene Pfeile.

Elf Gronauer Schützen nahmen insgesamt an dem zweitägigen 3D-Turnier teil.

Andre Hollink schaffte es mit seinem zweiten Platz bei den Compound Blank Herren bis aufs Treppchen.

Startseite