1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. HSG Nordhorn-Lingen bleibt auf Aufstiegskurs

  8. >

Handball: 2. Bundesliga

HSG Nordhorn-Lingen bleibt auf Aufstiegskurs

Nordhorn

Nach vier Niederlagen in Serie hat Zweitligist HSG Nordhorn-Lingen den Trend gestoppt und im Nachholspiel gegen die Eulen Ludwigshafen wieder einen Sieg (28:23) gelandet.

Stefan Hoof

Hart im nehmen: Markus Stegefelt. Foto: Stefan Hoof

Da gleichzeitig der Tabellenzweite ASV Hamm-Westfalen in Großwallstadt in letzter Sekunde per Siebenmeter einen Punkt liegen ließ, liegt das Zwei-Städte-Team als Dritter (mit einem Spiel weniger als Hamm) wieder gut im Rennen um den zweiten Aufstiegsplatz.

Am Samstag geht es zum zuletzt überzeugenden ThSV Eisenach (4.). ein wegweisendes Spiel für die HSG.

Nach einem furiosen 5:1-Auftakt glichen die Gäste vor knapp 1600 Zuschauern im Euregium zum 7:7 aus. Es ging in einer kampfbetonten Partie hin und her, ehe sich die Gastgeber in der Schlussphase wieder absetzen konnten.

Bester HSG-Schütze war mit sieben Treffern, darunter sechs Strafwürfe, Markus Stegefelt, der auch mit Kopfverband unverdrossen weiterspielte.

Startseite
ANZEIGE