1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Jan Wehmeyer schwimmt ins Finale

  8. >

Schwimmen: SVG startete in Rheine

Jan Wehmeyer schwimmt ins Finale

Gronau

Zwei Tage sorgten fast 500 Schwimmerinnen und Schwimmer aus Deutschland und auch aus den Niederlanden für ein reges Treiben im Freibad in Rheine.

-gp-

Der SV Gronau nahm am 27. Freistiltreffen in Rheine teil. Teilweise konnten die persönlichen Bestzeiten erheblich getoppt werden. Foto: Verein

Bei 59 Einzel- und Staffelwettkämpfen kämpfen sie beim 27. Freistiltreffen um gute Plätze und Zeiten. Dabei waren auch 15 Aktive vom Schwimmverein Gronau.

Durchweg gute Leistungen bescheinigte Betreuer Lars Ruhne den Kindern und Jugendlichen. „Teilweise konnten sie ihre Bestzeiten ganz erheblich verbessern“, betonte er. Explizit hob er die Leistung von Jan Wehmeyer hervor, der es geschafft hatte, sich über 50 m Rücken in der offenen Wertung unter 42 Startern einen Platz im Finale der besten Sechs zu sichern. Dort schlug er als Fünfter nach 34,15 Sek. an.

Besonders groß war die Freude auch bei jenen, die es in den Wettkämpfen ihrer Jahrgänge unter die ersten Drei schafften und eine Medaille mit nach Hause nehmen konnten. Dreimal gelang dies Lilit Ülütas bei den Jahrgängen 2005 und 2006. Sie war die Schnellste über 100 m Lagen und wurde Dritte über 200 m und 100 m Freistil.

Ganz oben auf dem Treppchen stand Lotte Ruhne bei der Siegerehrung der Jahrgänge 2009 und 2010 als Beste über 100 m Brust. Die Bronzemedaille sicherte sie sich über 200 m Brust. Greta Kovert kam als Dritte über 50 m Brust beim Jahrgang 2014 ins Ziel.

Luc Smulders, Garen Ülütas, Teresa Krabbe, Jason Biallas, Kim Wehmeyer, Frieda Klemm, Rahel Bozkurt, Jana Feldhaus, Wilma Ruhne sowie Max und Paul Chochlow – die anderen Starter aus dem Team des SVG – schwammen mehrfach als Vierte oder Fünfte knapp an den Medaillen vorbei.

Startseite
ANZEIGE