1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Ralf Spanier verlässt Hauenhorst

  8. >

Frauenfußball

Ralf Spanier verlässt Hauenhorst

Gronau

Nach insgesamt neun Jahren verlässt Trainer Ralf Spanier am Saisonende den Frauen-Westfalenligisten Germania Hauenhorst.

-klü-

Ralf Spanier hat einen neuen Verein. Foto: Kristian van Bentem

Der 59-Jährige, der auch bei Fortuna Gronau zu Landesliga-Zeiten tätig war, wird beim SV Meppen Koordinator für „Talentförderung Frauen- und Mädchenfußball“. Zudem wird er die Kommunikation zu den Auswahltrainern und Verbänden leiten. „Der neue Job ist spannend und interessant. Ich habe einen breiten Aufgabenkatalog, begleite die Talente in den U-Teams und arbeite an der Schnittstelle zur ersten Mannschaft, die im Begriff ist, in die Bundesliga aufzusteigen“, erklärt Ralf Spanier.

Startseite
ANZEIGE