Fußball: Kreispokal Frauen

Schwere Pokalhürde für Fortuna

Gronau

Im Kreispokal der Frauen steht am Donnerstag die erste Runde auf dem Programm. Doch schon Mittwochabend gestalten Fortuna Gronau und SG Coesfeld den Auftakt. Die Losfee hat es so gewollt, dass es um 19.30 Uhr direkt zu diesem Landesliga-Duell kommt. Beide Vereine treffen nämlich auch in Kürze, am 22. September in Coesfeld, in der Meisterschaft aufeinander.

Nils Reschke

Fortunas Fußballerinnen treffen schon heute Abend im Pokal an der Laubstiege auf Landesliga-Konkurrent SG Coesfeld. Foto: Angelika Hoof

Fortuna-Trainer Karl-Heinz Sandkühler blickt der Aufgabe im Pokal ganz entspannt entgegen. „Wir schauen mal, wie sich der Kader unter der Woche aufgrund der berufstätigen Spielerinnen gestaltet und was dann letztendlich möglich ist.“

Nach der Auftaktniederlage gegen Nottuln (1:2) holte Coesfeld am vergangenen Wochenende beim 4:1 beim SuS Concordia Flaesheim den ersten Saisonsieg. 2018/19 hatte die SG als Landesliga-Fünfter abgeschlossen.

Startseite