1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Späte Entscheidung im Keller

  8. >

Fußball-Kreisliga A: RW Nienborg - SF Ammeloe

Späte Entscheidung im Keller

Nienborg

Die Sportfreunde Ammeloe haben das Kreisliga-Kellerduell bei RW Nienborg durch Treffer in den letzten Minuten mit 2:1 (0:0) für sich entschieden. Die Rote Laterne leuchtet damit über den Winter im Nienborger Eichenstadion.

-jok-

Bernd Gericks (l., SF Ammeloe) trennt hier den Nienborger Angreifer Ole Pieper im Strafraum fair vom Ball. Foto: Johannes Kratz

RWN ging in der 59. Minute durch einen Foulelfmeter in Führung. Rick Reekers traf sicher vom Punkt ins Tornetz. Der Treffer war dann allerdings ein Weckruf für die Gäste, die jetzt mehr und mehr aufkamen und in der eigenen Offensive für einige Akzente sorgten. Der nicht unverdiente Ausgleich fiel aber erst in der 85. Spielminute nach einer Ecke. Andre Stroetmann brachte den Ball hoch vors Tor, und der eingewechselte Lars Hülscher köpfte zum 1:1 ein. Und in der Schlussminute gelang den Gästen auch noch der Siegtreffer. Andre Stroetmann legte den Ball diagonal nach vorn auf Andre Wesseler. Der spitzelte die Lederkugel an Schlussmann Kevin Böcker vorbei, und der mitgelaufene Marvin Rosing schoss ein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE