1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Transfer-Trio der Extraklasse

  8. >

Bezirksliga 11: FC Epe

Transfer-Trio der Extraklasse

Epe

Das, was sich während der Fußball-Pause in den Bülten abgespielt hat, darf durchaus als kleine Kampfansage an die Konkurrenz verstanden werden. Denn der FC Epe hat sich drei Mal gleich namhaft verstärkt. Grund genug, dass wir unsere Serie mit dem Fußball-Bezirksligisten fortsetzen. Am letzten Wochenende im August wird schließlich die Saison 2021/22 angepfiffen. Also dann: Wie sieht der Kader aus? Wie lauten die Ziele?

Von Nils Reschke

Das Trainer-Team um Andre Hippers, Jan Sundermann und Patrick Redegeld (h.v.l.) begrüßt mit Eric Reckels, Loris Deiters und Jaan Büning (v.v.l.) drei Neuzugänge, die die Qualität im Kader des FC Epe enorm steigern. Foto: Daniel Alfert

Andre Hippers setzt auf den Nachwuchs. Und das darf durchaus wörtlich genommen werden. Denn seit Januar bestimmt die kleine Tilda das Leben von Papa Andre. Und seit letztem Samstag, dem Trainingsauftakt in den Bülten, stehen auch einige prominente Namen aus der Kategorie Youngster im Fokus des Spielertrainers. Beim Bezirksligisten FC Epe könnte die Euphorie vor dem Saisonstart kaum größer sein. Hippers spürt das. Er weiß aber auch: „Die Neuzugänge wecken natürlich große Erwartungen. Und für mich bedeuten sie eine noch größere Herausforderung als Trainer.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!