1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. TV Westfalia Epe bittet zum Saisonstart

  8. >

Auftakt der Deutschen Bouncerball-Liga

TV Westfalia Epe bittet zum Saisonstart

Epe

Die Bouncerball-Szene ist überschaubar, das tut der Begeisterung aber keinen Abbruch. So nehmen 14 Mannschaften am Samstag am Saisonstart in Epe teil.

Stefan Hoof

Ausrichter ist die Bouncerballabteilung des TV Westfalia Epe um die Abteilungsleiter Daniel Kottig und Saskia Storck. Drei weitere Turniere folgen am 17. oder 24. Juni in Nienberge, am 23. September in Dortelweil bei Frankfurt und abschließend in Mettmann.

In Epe starten: Epe 1, Epe 2, Eper Ladykracher, Dortelweil 1, Dortelweil 2, SG Jagus Rhade, PSV Mettmann, Nienberge 1, Nienberge Jugend, Nienberge Frauen, Bühl, ASC Göttingen, Marburg 1 und Marburg 2.

Den Saisonstart verpassen die Mannschaften aus Stuttgart, Fürstenberg, Heidelberg und Lengerich.

Gespielt wird ab 11 Uhr in der Halle an der Gasstraße in zwei Gruppen zu je sieben Mannschaften. Die besten zwei Teams jeder Gruppe erreichen das Halbfinale. Um 19 Uhr etwa soll der Sieger gekürt werden.

Gastgeber Epe bietet folgende Kader auf:

Epe 1: Saskia Storck, Ferdinand Haget, Tim Scheffer, Thomas Uesbeck, Sven Vortkamp, Lukas Kleine, Sebastian Kleine, Timo Leusing, Daniel Kottig

Epe 2: Neele Gebker, Stefan Haget, Luca Dinkelborg, Felix Klümper, Tobias Maibaum, Ivan Bossert, Marco Wittnebel, Stefan Schwarzer, Moritz Haget

Eper Ladykracher: Jana Wittland, Nadine Lenfert, Jule Lenfert, Louisa Haget, Beate Niehoff, Sophie Leuders, Anna Maria Leuders, Anna Blommel

Startseite
ANZEIGE