1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. „Völlig aus dem Häuschen“: Aufstiegschance für Gronau

  8. >

Handball: Vorwärts Gronau

„Völlig aus dem Häuschen“: Aufstiegschance für Gronau

Gronau

Auf Antrag der TK (Technischen Kommission) und der Staffelleitungen Frauen und Herren hat der Handballkreis die Durchführungsbestimmungen für die Auf- und Abstiegsregel zur Saison 2021/22 angepasst.

-pd-

Die Gronauer Mannschaft um Trainerin Stefanie Kömmelt (unten links) freut sich auf die unverhoffte Aufstiegschance zur Landesliga. Foto: Verein

Es wurde entschieden, dass die ersten drei Mannschaften der jeweiligen Staffeln, für die Aufstiegsrunden teilnahmeberechtigt sind. Mannschaften, die regulär nicht aufsteigen können, werden durch nachfolgende Teams ersetzt. Da Vorwärts Wettringen 2 in der Landesliga spielt, darf Wettringen 3 nicht aufsteigen. Die Frauen von Vorwärts Gronau rutschen deshalb in die Play-Off-Spiele und damit in die Aufstiegsrunde zur Landesliga. Die Gronauerinnen erwartet ein Hin- und Rückspiel gegen die Damen des SuS Stadtlohn, Tabellenführer der Parallelstaffel.

„Das gesamte Team ist völlig aus dem Häuschen und wird die Herausforderung gerne annehmen“, berichtet Trainerin Stefanie Kömmelt.

Die Siegerteams der Play-Off-Spiele sind als Meister und Vizemeister die Aufsteiger zur Landesliga für die Saison 22/23.

Startseite
ANZEIGE