1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Von der Tribüne zurück auf die Platte

  8. >

Handball: Vorwärts Gronau

Von der Tribüne zurück auf die Platte

Gronau

Nach dem straffen Programm der vergangenen Wochen haben die Landesliga-Handballer von Vorwärts Gronau sich am Donnerstag mal einen trainingsfreien Abend gegönnt. Stattdessen schauten sich Spieler und Trainer das Duell der Liga-Konkurrenten Arminia Ochtrup und Eintracht Hiltrup an (26:24).

-sak-

Fiete Schepers rückt zum Landesliga-Team auf. Foto: Angelika Hoof

„Die Jungs haben in den letzten Wochen wirklich genug Spiele gehabt, da war das mal angebracht“, erklärt Vorwärts-Trainer Adam Fischer.

Trotzdem freuen sich die Gronauer, am Samstag im Heimspiel gegen den SC Münster 08 wieder selbst auf der Platte zu stehen. Genug Selbstvertrauen haben die Fischer-Schützlinge zuletzt allemal gesammelt. Auf den Heimsieg gegen den TV Vreden am Wochenende (36:32) ließ Vorwärts am Dienstag einen Kantersieg in Havixbeck folgen (37:26).

Der kommende Gast vom SC Münster 08 steht in der Tabelle aktuell einen Platz und zwei Punkte vor den Gronauern. „Die sind bekannt für ihre schnellen Außen und auch im Rückraum haben sie Stärken. Das ist eine erfahrene Mannschaft, die nicht umsonst auf dem vierten Platz steht“, so Adam Fischer.

Ihm steht bis auf einen an Corona erkrankten Spieler der Kader vom Havixbeck-Spiel zur Verfügung. Hinzu kommt Fiete Schepers, der sich in der zweiten Mannschaft für das Landesliga-Team empfohlen hat.

Startseite
ANZEIGE