1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Zwei neue Boote getauft

  8. >

Segeln: Vereinsregatta von Vorwärts Gronau

Zwei neue Boote getauft

Gronau

Erst jetzt wurde die erste Vereinsregatta von Vorwärts Gronau durchgeführt.Der Wind war schon am ersten Tag eine Herausforderung mit Windstärke 4 Beaufort, in Böen 5, also mäßige bis frische Brise.

wn

Zur ersten Vereinsregatta des Jahres trafen sich die Vorwärts-Segler am Drilandsee. Foto: Verein

Die großen und kleinen Segler ließen sich auch durch die aus Westen nahende dunkle Wetterfront nicht abschrecken, obschon durch Böen kräuselnde Wellen unübersehbar waren. Der erfahrene Regattaleiter beobachtete genau mit kritischem Blick die Manöver der Segler. Die Zeitnehmerinnen hatten mehrfach damit zu tun, die Kabine zu stützen, zerrte der Wind doch ziemlich an den Verstrebungen.

Die Motorboot-Crew, als Beobachter und Notfallhelfer immer an der Seite der Segler, hatten auch mit den Unbilden eines Sommertages zu tun, wie z.B. schmerzhaften Insektenstichen und auch Schwimmern, obwohl in diesem Teil des Sees das Schwimmen gar nicht erlaubt ist.

Ein Mastbruch bescherte einem der „Kapitäne“ den Abbruch des Rennens, auch einige andere erreichten nicht ihr Ziel. Trotzdem war dieser Tag unter erschwerenden Corona-Vorsichtsmaßnahmen ein Highlight des Sommers für die Wassersportabteilung von Vorwärts Gronau 09.

Am zweiten Regatta-Tag spielte das Wetter gut mit; es kam zur geplanten Taufe von zwei neuen Booten der Anfänger-Bootsklasse „Optimist“. Die Namensgebung für die „Optis“ lässt den typischen, hintergründigen Segler-Humor erkennen : „Seahunter“ und „Kenterprise“.

Die Wassersportabteilung dankt Ralf Jägers für die Stiftung der Boote zur Förderung der Nachwuchsarbeit. Die Platzierungen in der Übersicht:

Laser: 1. Jens Breer, 2. Marco Jensch (punktgleich mit der 3. Julia Hüntemann, 4. Mirco Holder (punktgleich mit dem 5. Andre Krumtünger, 6. Maja Funke, 7. Luca Büscher, 8. Franzis Piepenpott

Opti A: 1. Joris Funke, 2. Roman Thombült; 3. Aaron Thombült; 4. Singa Büscher

Opti B: 1. Hendrik Jansen, 2. Fabian Bernhart, 3. Jannecke Löschmann, 4. Pim Löschmann

Offene 2-Hand: 1. Mario Tomm/ Maurice Schlüter, 2. Olaf Büscher/ Christoph Tombült; 3. Guido Thürner/ Mareike Büscher, 4. Gerd Hüntemann/ Michael Böhnke , 5. Sven Schiballa/ Stefan Klöpper

Startseite