1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Blind Date: Havixbeck trifft Unbekannte

  8. >

Fußball: Kreispokal Münster

Blind Date: Havixbeck trifft Unbekannte

Havixbeck

In der ersten Runde empfängt SW Havixbeck den BSV Ostbevern. Beide Teams spielen in der Kreisliga A, sind aber keine direkten Ligakonkurrenten.

-chrb-

Die Havixbecker – hier Ruben Schmitz Foto: Johannes Oetz

„Ich sehe das als einen Test unter Wettbewerbsbedingungen“, sagt Trainer Markus Lindner vor der Premiere der Fußballer von SW Havixbeck im Kreispokal Münster 2022/23. „Dennoch wollen wir natürlich alles tun, um eine Runde weiterzukommen, gerade zuhause.“ Am Sonntag um 15 Uhr empfangen die Schwarz-Weißen den BSV Ostbevern.

Beide Teams spielen in der Kreisliga A, sind aber keine direkten Ligakonkurrenten. Havixbeck kickt nun, nachdem die Staffel 3 im Fußballkreis Münster nach der vergangenen Saison aufgelöst worden ist, in der Staffel A 2, die Gäste von der Bever sind in der A 1 beheimatet.

„Das ist wohl ein Gegner auf Augenhöhe“, sagt SWH-Trainer Lindner über den BSV. „Die Mannschaft kenne ich noch nicht, will mich auch gar nicht mit dem Gegner beschäftigen. Wir konzentrieren uns ganz auf uns selbst.“

Personell komplett werden die Gastgeber am Sonntag nicht sein, es gibt noch Urlauber und verletzte Spieler. Aber, so der Coach: „Wir haben 18 Leute im Kader, das reicht.“

Startseite
ANZEIGE