1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Handballer von SW Havixbeck mit erfolgreicher Testspielserie

  8. >

Handball: Bezirkliga

Handballer von SW Havixbeck mit erfolgreicher Testspielserie

Havixbeck

Drei Siege fuhr jetzt Handball-Bezirksligist SW Havixbeck in drei Vorbereitungspartien ein. Von den Ergebnissen ließ sich SWH-Trainer Martin Drewer aber nicht blenden. Er weiß genau: Es gibt noch einiges zu tun.

Johannes Oetz

War in den Testspielen nur schwer aufzuhalten: Havixbecks Rückraumspieler Max Beumer. Foto: Johannes Oetz

Drei erfolgreiche Testspiele absolvierte jetzt Handball-Bezirksligist SW Havixbeck innerhalb von drei Tagen. Danach stand für SWH-Trainer Martin Drewer fest: „In der letzten Phase der Vorbereitung sind noch in fast allen Bereichen Verbesserungen möglich – insbesondere bei der Spieldisziplin und im Abschlussverhalten.“

Los ging die Testserie am Freitag in Billerbeck. Gegen den TV Lösser, Bezirksligist aus Iserlohn, setzten sich die Schwarz-Weißen mit 36:29 durch. Zur Pause hatte Havixbeck mit 18:12 geführt. Erfolgreichster SWH-Werfer war Max Beumer mit sieben Toren.

Am folgenden Tag setzten sich die Drewer-Schützlinge mit 34:28 beim Bezirksligisten der Parallelstaffel, SV Vorwärts Gronau, durch. Die gemischte Havixbecker Mannschaft aus Spielern der Ersten und der Zweiten setzte die Vorgaben ihres Trainers gut um. In der Abwehr wurde konzentriert gearbeitet, im Angriff häufiger auch mal ein leichtes Tor erzielt. Nach ausgeglichenem Start mit wechselnden Führungen lagen die Schwarz-Weißen zur Pause mit 16:14 vorne und bauten den Vorsprung bis zum Abpfiff auf sechs Tore aus. Moritz Albers war mit zehn Treffern erfolgreichster Gäste-Akteur.

Im letzten Vorbereitungsspiel gewannen die SWH-Handballer beim schwachen Landesligisten HSG Gremmendorf/Angelmodde mit 40:25. Nach einem sehr guten Start zogen die Havixbecker auf 11:5 davon, ehe die HSG zur Pause auf 15:18 verkürzte. Nach dem Wiederanpfiff ließen die Kräfte beim Gastgeber, der nur mit acht Feldspielern und zwei Torhütern angetreten war, immer mehr nach, sodass der Bezirksligist zu einem leichten Sieg kam. Erfolgreichste SWH-Torschützen mit jeweils neun Toren waren Max Beumer und Jan-Philipp Schürmann.

Bereits am Samstag (27. August) testen die Havixbecker erneut: Nach der Teilnahme um 16.30 Uhr am 5-km-Lauf der Sandsteinmeile gastiert um 17.45 Uhr der TV Borghorst in der Baumberge-Sporthalle.

Startseite
ANZEIGE