1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Hohenholte geht gegen Selm unter

  8. >

Fußball: Kreisliga A

Hohenholte geht gegen Selm unter

Huch, das 1:7 (0:4) ist eine ordentliche Klatsche, die A-Ligist GS Hohenholte gegen die SG Selm vor eigenem Publikum einstecken musste.

Frederik Luke (r.) gelang der Hohenholter Ehrentreffer. Foto: Johannes Oetz

Huch, das 1:7 (0:4) ist eine ordentliche Klatsche, die A-Ligist GS Hohenholte gegen die SG Selm vor eigenem Publikum einstecken musste. Und das, obwohl die Jungs von Trainer Lukman Atalan durch das 7:1 der Gäste in der Vorwoche gegen TuS Saxonia Münster eigentlich ausreichend gewarnt waren. „Wir hatten ein gutes Gefühl. Wir waren vorbereitet und wussten, dass uns eine Kontermannschaft mit schnellen Stürmern erwartet“, sagte der Coach der Gelb-Schwarzen. Trotzdem schafften es die Hohenholter nicht, die langen Bälle in die Spitze zu unterbinden. „Wir haben nicht schnell genug umgeschaltet und standen zudem oft zu hoch. Trotz einer guten Anfangsphase und mehr Spielanteilen ging es irgendwann Schlag auf Schlag.“ Immer wenn die Gelb-Schwarzen dachten, jetzt geht etwas, kassierten sie einen Treffer. Die eigenen Chancen wurden – bis auf beim Tor von Frederik Luke zum zwischenzeitlichen 1:5 (65.) – liegengelassen, bei Selm hingegen klappte alles. „Sie waren cleverer und einfach brutal effektiv.“

Startseite
ANZEIGE