1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Starke Außen bereiten SW Havixbeck große Probleme

  8. >

Handball: Frauen Münsterlandklasse

Starke Außen bereiten SW Havixbeck große Probleme

Havixbeck

Chancenlos waren die Damen von SW Havixbeck in ihrem ersten Meisterschaftsspiel in der Münsterlandklasse gegen den SC Nordwalde.

Von Johannes Oetz

Für die Havixbeckerinnen – hier Heidi Fiegenbaum – gab es oft kein Durchkommen. Foto: Johannes Oetz

Das vom in den Baumbergen bestens bekannten Reinhard Hölscher trainierte Team setzte sich mit 28:18 (17:9) gegen die Schwarz-Weißen durch. Lediglich zu Beginn war die Mannschaft von Trainer Heinz Steens beim 1:0 und 2:1 zwei Mal in Führung, ehe der SCN das Kommando übernahm. Über 5:2, 9:4 und 13:5 setzte sich der Gast bis zur Pause bei 17:9 ab. „Der SC Nordwalde kam in der ersten Halbzeit oft über die starken Außenspielerinnen zum Erfolg. Unsere Abwehr war da nicht aufmerksam genug“, beobachtete Havixbecks Coach Heinz Steens.

Nach dem Wiederanpfiff kamen die Havixbeckerinnen zwar etwas besser ins Spiel, den Rückstand konnten sie jedoch nicht mehr verkürzen. Im Gegenteil: Nach 60 Minuten hatte der SCN einen Zehn-Tore-Vorsprung herausgeworfen. „Besonders einige leichte Ballverluste im Angriff sorgten dafür, dass die Gäste über Tempogegenstöße zu schnellen Toren kamen“, sagte der Havixbecker Übungsleiter.

Tore: Iris Althoff (5), Julia Vieth (4), Ella Vieth (3), Heidi Fiegenbaum (2), Lucie Schmidt (2), Steffi Beermann (1) und Lena Bäumer (1).

Startseite
ANZEIGE