1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. SW Havixbeck 2 in Vreden und gegen Adler Münster

  8. >

Handball: Kreisliga

SW Havixbeck 2 in Vreden und gegen Adler Münster

Havixbeck

Vor ihren letzten beiden Partien stehen die Handballer von SW Havixbeck 2. Am Samstag reist die Sieben von Martin Drewer zum TV Vreden 2. Am Sonntag empfängt sie den SV Adler Münster 2.

-chrb-

Noch zwei Punkte im Visier: SWH-Trainer Drewer. Foto: Klaus Schulte

Vor ihren letzten beiden Partien in der Kreisliga stehen die Handballer von SW Havixbeck 2. Am Doppelspieltag reist die Sieben von Martin Drewer am Samstag zum Tabellenzweiten TV Vreden 2. Anwurf ist um 16 Uhr. Am Sonntag empfangen die Schwarz-Weißen das Liga-Schlusslicht SV Adler Münster 2, ebenfalls um 16 Uhr.

„Wir wollen noch zwei Punkte holen“, sagt Drewer. „Das wird in Vreden sicherlich schwieriger als gegen Münster.“ Die Vredener würden mit einem Sieg gegen SWH an GW Nottuln vorbeiziehen und hätten die Meisterschaft endgültig sicher. Das Hinspiel gewannen die Havixbecker mit 33:28. Bei den Adlern siegten sie in der Hinrunde mit 24:16.

„Wir fahren mit schmaler Besetzung nach Vreden“, so Martin Drewer. „Aber zum Saisonausklang gegen Münster sollten alle da sein.“

Startseite
ANZEIGE