1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. SW Havixbeck feiert den ersten Sieg

  8. >

Handball: Münsterlandliga

SW Havixbeck feiert den ersten Sieg

Havixbeck

Aufatmen bei SW Havixbeck: In einem intensiven Spiel setzten sich die Schwarz-Weißen beim TV Emsdetten 3 knapp durch und verbuchten damit die ersten Punkte in der Münsterlandliga.

-te-

Die Rückkehr von Christopher Wiesner war mitentscheidend für den Erfolg von SWH. Foto: Johannes Oetz

Aufatmen bei den Handballern von Schwarz-Weiß Havixbeck: In einem intensiven Spiel setzten sich die Schützlinge von SWH-Trainer Florian Schulte beim TV Emsdetten 3 knapp mit 28:27 (13:11) durch und verbuchten damit die ersten Punkte in der Münsterlandliga.

„Wir haben den Grundstein für diesen Erfolg in der ersten Halbzeit gelegt“, berichtete der Havixbecker Übungsleiter, „weil wir in der Deckung unheimlich gekämpft haben.“ So führten die Habichte zur Pause mit zwei Toren Vorsprung. Schon da zeigte es sich, dass die Rückkehr von Spielgestalter Christopher Wiesner, der zusätzlich sieben Mal traf, eine enorme Verstärkung bedeutete.

Noch besser lief es zu Beginn von Durchgang zwei, als die Havixbecker einen zwischenzeitlichen Fünf-Tore-Vorsprung herauswarfen. Doch zehn Minuten vor Schluss waren die nie aufsteckenden Gastgeber wieder dran – und es entwickelte sich eine ungeheuer spannende Schlussphase. Dabei behielten die Gäste einen klaren Kopf, zeigten enormen Kampfgeist und behaupteten die knappe Führung dann auch bis zur Schlusssirene.

SWH-Tore: Wiesner (7/2), Leusmann (5), Eschhaus (5), Mense (5), Albers (5), Wiedemann (1).

Startseite