1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. SW Havixbeck gegen Schlusslicht Gimbte

  8. >

Fußball: Kreisliga A 3 Münster

SW Havixbeck gegen Schlusslicht Gimbte

Havixbeck

SW Havixbeck empfängt Schlusslicht Gimbte. SWH-Trainer Zohlen sieht sein Team jedoch nicht in der Favoritenrolle.

-chrb-

Philipp Roßmann ist wieder im Havixbecker Kader. Foto: Johannes Oetz

Den Tabellenletzten der Kreisliga A 3 Münster, FC Gimbte, empfängt SW Havixbeck am Sonntag um 15 Uhr. Das Hinspiel gewannen die Schwarz-Weißen mit 2:1. Aber, so SWH-Trainer Mario Zohlen: „Nach den letzten Wochen können wir keine Favoritenrolle für uns beanspruchen.“ Und er warnt vor den Gästen, verweist auf die Partie der Gimbter beim aktuellen Tabellendritten Roxel 2, die nur knapp mit 2:3 verlorenging. Welche Elf am Sonntag für Havixbeck aufläuft, ist wegen mehrerer Angeschlagener noch unklar. Jens Könemann ist privat verhindert, Philipp Roßmann wieder im Kader.

Startseite
ANZEIGE