1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. SW Havixbeck läuft bei Gievenbeck 2 auf

  8. >

Fußball: Kreisliga A 3 Münster

SW Havixbeck läuft bei Gievenbeck 2 auf

Havixbeck

Der FC Gievenbeck 2 und SW Havixbeck müssen noch nach unten schauen. Am Sonntag kämpfen beide Mannschaften gegeneinander um Punkte für den Klassenerhalt.

-chrb-

Auf Jens Könemann muss SWH am Sonntag verzichten. Foto: Oetz

Die Partie zwischen dem FC Gievenbeck 2 und SW Havixbeck hat ein Alleinstellungsmerkmal. Es ist (Stand Freitag) das einzige Spiel der Kreisliga A 3 Münster, das nicht abgesagt wurde. Anpfiff ist um 17 Uhr.

Das Hinspiel im September vergangenen Jahres werden Trainer, Spieler und Zuschauer nicht so schnell vergessen. Es endete mit 6:3 (1:1) für die Schwarz-Weißen – die letzten drei Treffer, alle für SWH, fielen in den letzten acht Minuten. „Wir hatten schon vorher mit zwei Toren geführt und haben dann den Sack nicht zugemacht“, erinnert sich Havixbecks Trainer Mario Zohlen. „So ein offenes Spiel erwarte ich auch am Sonntag.“

Zumal es für beide Teams um einiges geht. Die Gastgeber haben nur drei Punkte Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz, Havixbeck immerhin sechs. Aber die Gievenbecker haben auch ein Spiel weniger absolviert. Zudem könnte die FGC-Zweite Unterstützung aus der ersten Mannschaft bekommen, die vorher ihr Westfalenliga-Heimspiel gegen Herford bestreitet. „Darauf gefasst sein muss man immer“, sagt Mario Zohlen.

Wobei die Zweite auch ganz ohne Unterstützung nicht zu unterschätzen sei. Knipser Vincent Vögler etwa hat in dieser Saison schon acht Mal getroffen.

Die Baumberge-Kickern selbst haben aktuell Personalprobleme. Jens Könemann und Luis Bracamonte fallen angeschlagen aus. Auf der Kippe stehen die Einsatze von Max Badengoth, Julius Mersmann und Ivo-Mario Kötter. Die Mannschaft ganz verlassen hat aus beruflichen Gründen Sebastian Appelbaum, der aber bislang eher selten zum Einsatz kam.

Startseite