1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Thomas Jürgens hält den Sieg für SW Havixbeck 2 fest

  8. >

Handball: Münsterlandklasse

Thomas Jürgens hält den Sieg für SW Havixbeck 2 fest

Havixbeck

Ein bemerkenswertes Lebenszeichen sendete die zweite Handballmannschaft von Schwarz-Weiß Havixbeck.

Gelernt ist eben gelernt: Thomas Jürgens gehört zwischen den Pfosten immer noch zu den Besten im Kreis. Foto: Johannes Oetz

Das Schlusslicht der Münsterlandklasse überraschte am Sonntag im Heimspiel mit einer cleveren Mannschaftsleistung und schlug den Tabellenelften VfL Eintracht Mettingen klar mit 31:22 (14:11).

Gestützt auf ihren bärenstarken Torhüter Thomas Jürgens präsentierte sich die von Martin Drewer trainierte Zweite besonders in der Abwehr als starke Einheit. Das zwang die höher eingeschätzten Gäste vom Teutoburger Wald zu Würfen aus der zweiten Reihe, die allerdings häufig ihr Ziel verfehlten. Ganz anders die Schwarz-Weißen, die sich als spielerische Einheit präsentierten und geduldig ihre Chancen herausspielten. Hilfreich dabei war sicherlich auch, dass die beiden Gäste-Keeper den Beweis ihrer Klasse schuldig blieben.

Sah es aus Sicht der Mettinger beim 11:14-Pausenrückstand eher nach einem Betriebsunfall aus, wuchs der Zorn auf deren Trainerbank nach dem Wechsel deutlich an. „Ihr regt mich auf!“, wetterte Gäste-Trainer Holger Nieters im Time-Out.

Doch die Ansage verfehlte ihre Wirkung. Der Vorsprung der Schwarz-Weißen wuchs und die Mettinger ergingen sich in gegenseitigen Schuldzuweisungen. Eine Manndeckung zehn Minuten vor Schluss war der Offenbarungseid. Die Mannen von SWH-Trainer Martin Drewer schüttelten ihre Verfolger ab und schraubten das Ergebnis noch höher. „Ich hatte konsequente Deckungsarbeit am Rande des Erlaubten gefordert und die Mannschaft hat Wort gehalten. Auch zehn Mann können Siege einfahren“, freute sich der Havixbecker Coach und lobte seinen Keeper: „Thomas Jürgens hat heute überragend gehalten.“

Tore: Andre Klostermann (8), Moritz Albers (7), Jan-Philipp Schürmann (6/1), Lars Fischer (6), Lukas Bäumer (2), Johannes Schulze Eistrup (1) und Christian Kösters (1).

Startseite