1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Havixbeck
  6. >
  7. Wer folgt auf Ahlen und Wettringen?

  8. >

Handball: 41. Dreikönigsturnier in Havixbeck

Wer folgt auf Ahlen und Wettringen?

Havixbeck

Die Sieger des 41. Dreikönigsturniers der Handballabteilung des Sportvereins Schwarz-Weiß Havixbeck werden vom 2. bis zum 6. Januar (Mittwoch bis Sonntag) ermittelt.

wn

In die Zange genommen: Havixbecks Jesse Frieling. Mit seiner Mannschaft belegte er bei der 40. Auflage des Dreikönigsturniers im Januar diesen Jahres den zweiten Platz hinter Drittligist Ahlener SG. Foto: Marco Steinbrenner

Der Handballsport rückt gleich zu Beginn des neuen Jahres in Havixbeck wieder in den Fokus. Zum 41. Mal veranstaltet der Sportverein Schwarz-Weiß Havixbeck sein Dreikönigsturnier. Vom 2. bis zum 6. Januar (Mittwoch bis Sonntag) können die Zuschauer hautnah miterleben, wie die Jüngsten den Spaß am Handballsport für sich entdecken oder die bereits erfahrenen Sportler mit ausgereiften Spielzügen zu Torerfolgen kommen.

Insgesamt sieben Jugend- und vier Seniorenturniere werden an den fünf Turniertagen in der Baumberge-Sporthalle ausgetragen. Einstimmen können sich die Handballfreunde beim Zuschauen schon auf das erste große internationale Sportereignis des Jahres 2019: Vom 10. bis zum 27. Januar findet nämlich die Handballweltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark statt.

International geht es vorher aber auch schon beim Dreikönigsturnier zu. Mit dabei ist eine Mannschaft aus Havixbecks französischer Partnerstadt Bellegarde. Auflaufen wird das Team der Städtefreundschaft am 3. Januar (Donnerstag) ab 18 Uhr beim Turnier der dritten Männermannschaft.

Eröffnet wird das DKT mit dem Wettbewerb der weiblichen Jugend C am 2. Januar (Dienstag) um 13.30 Uhr. Auch an den folgenden Tagen steht die Jugend zunächst im Mittelpunkt des Geschehens.

Die Senioren-Konkurrenzen am 5. Januar (Samstag) bilden dann den Höhepunkt der traditionsreichen Sportveranstaltung. Attraktive Spiele verspricht das Teilnehmerfeld des Frauen-Turniers, das um 10.30 Uhr angepfiffen wird. Mit dabei sind die Landesligisten Ahlener SG und BSV Roxel, der Bezirksligist GW Nottuln sowie die Kreisligisten Borussia Darup, SG Ruhrtal und SW Havixbeck. Beim 40. DKT hatte sich Oberligist Vorwärts Wettringen die Krone aufgesetzt.

Die Landesliga-Handballer von SW Havixbeck greifen um 18 Uhr in das Geschehen ein. Als Gastmannschaften haben bislang für das Männer 1-Turnier der Verbandsligist VfL Bardenberg und die Student Sunblockers, ein All-Star-Team ambitionierter Handballer, gemeldet. Im Vorjahr hatte Drittligist Ahlen den Wettbewerb für sich entschieden, die Gastgeber hatten Platz zwei belegt.

Die Konkurrenz der weiblichen Jugend A bildet am 6. Januar (Sonntag) ab 11 Uhr den Abschluss des 41. Dreikönigsturniers.

Vor und hinter den Kulissen ist eine große Zahl an Helfern mit der Organisation und Durchführung des Turniers befasst. Neben dem umfangreichen sportlichen Teil kümmern sich die Ehrenamtlichen um das Rahmenprogramm, zu dem auch ein Gewinnspiel gehört. Vereinseigene und externe Schiedsrichter übernehmen die Leitung der Spiele. Ebenfalls im Einsatz sind viele Zeitnehmer der Handballabteilung.

In eine gemütliche Cafeteria verwandelt sich das Foyer der Baumberge-Sporthalle. Unter der Federführung des Fördervereins „Handball in Havixbeck“ wird dort eine breite Auswahl an Speisen und Getränken zu günstigen Preisen angeboten. Mit dabei sind auch die Senioren-Fußballer von SW Havixbeck, die vor der Sporthalle den Pommes- und Bratwurststand betreiben.

Attraktive Preise gibt es bei einer Verlosung zu gewinnen. Neben Tagespreisen wird als Hauptpreis am Ende des DKT ein Fernseher verlost. Mit dem Erlös des Gewinnspiels werden Projekte der Handball-Jugend unterstützt.

Im Jugendraum der Sporthalle wird während des Mini-Turniers am 3. Januar (Donnerstag) von 9.30 bis 13 Uhr, des Turniers der weiblichen Jugend E am 4. Januar (Freitag) von 9.30 bis 13 Uhr und des Frauen-Turniers am 5. Januar (Samstag) von 10.30 bis 15 Uhr ein Spiel- und Basteltreff eingerichtet. Hier kann nach Herzenslust gemalt und gebastelt werden.

Am 5. Januar (Samstag) treffen sich um 17 Uhr im Jugendraum der Baumberge-Sporthalle zudem Ehrengäste, Sponsoren, Förderer und Gönner der Handballabteilung von SW Havixbeck und des Fördervereins Handball bei einem Neujahrsempfang.

| dkt.havixbeck-handball.de

Startseite