1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Horstmar
  6. >
  7. Hellenkampfs Köpfchen sticht

  8. >

Fußball: Horstmar spielt 2:2 gegen Darup

Hellenkampfs Köpfchen sticht

Horstmar

Zwei Kopfballtreffer bescherten dem TuS Germania Horstmar ein 2:2 gegen Borussia Darup.

-gs-

Tim Hellenkamp (l.) war gegen Darup zweimal mit dem Kopf erfolgreich. Foto: Marc Brenzel

Germania Horstmar hat sein Testspiel gegen den Coesfelder A-Ligisten Borussia Darup mit einem 2:2 (0:1)-Unentschieden abgeschlossen. Zwei Treffer von Tim Hellenkamp bescherten dem TuS Germania nach dem Seitenwechsel nach 0:1-Rückstand (24.) die Führung; doch in der 90. Minute glichen die Daruper noch aus.

„Mit der Leistung in der ersten Halbzeit war ich gar nicht einverstanden“, resümierte Spielertrainer Niklas Melzer. Darup sei besser im Spiel gewesen und habe mehr Ballbesitz gehabt. „Wir sind viel hinter- und nebenher gelaufen“, klagte der Coach. Zwangsläufig ging Darup durch Terbrack nach einem individuellen Horstmarer Fehler in Führung und hatte auch Chancen für einen zweiten Treffer.

Im zweiten Spielabschnitt glich Hellenkamp nach einem Kopfball von Alex Volmer, der an die Latte krachte, ebenfalls mit dem Kopf aus (53.). Kurze Zeit später erhöhte Hellenkamp mit Ankündigung auf 2:1. „Ich mache gleich auch das zweite Tor, hat er mir gesagt“, berichtete Melzer. Genau so geschah es, als Hellenkamp nach einem Eckball von Lars Berkenbrock die Kugel am zweiten Pfosten mit dem Kopf in die Maschen nickte (60.). Doch quasi mit dem Schlusspfiff erzielte Neinert nach einer Ecke das 2:2 für Borussia Darup (90.).

Startseite