1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Lokalsport
  6. >
  7. Kein Ergebnis – aber ein Erlebnis

  8. >

Leichtathletik: Warum die U20-DM für Finn Ponick keine komplette Enttäuschung waren

Kein Ergebnis – aber ein Erlebnis

Greven/Rostock

ein sportlich betrachtet endeten die Deutschen U20-Meisterschaften in Rostock für Finn Ponick anders als erhofft. In seinem Rennen über die 5000 Meter musste der für die LG Brillux Münster startende Grevener Leichtathlet verletzungsbedingt aufgeben.

Stefan Bamberg

Teamplayer: Obwohl der Grevener FinnPonick (2.v.r.) in seinem 5000-Meter-Rennen bei den Deutschen U20-Meisterschaften verletzt aufgeben musste, blieb er in Rostock,um seine Kumpels von der LG Brillux Münster anzufeuern - und sich über den Erfolg seines Trainingspartners Silas Zahlten mitzufreuen. Foto: Finn Ponick

Rein sportlich betrachtet endeten die Deutschen U20-Meisterschaften in Rostock für Finn Ponick anders als erhofft. In seinem Rennen über die 5000 Meter musste der für die LG Brillux Münster startende Grevener Leichtathlet verletzungsbedingt aufgeben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!