1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Elschners Debüt auf heißem Pflaster

  8. >

Landesliga: TSV Ladbergen will Heimnimbus des SV Vorwärts Gronau brechen

Elschners Debüt auf heißem Pflaster

Ladbergen

Der TSV Ladbergen will seinem neuen Trainer Dirk Elschner einen Einstand nach Maß bescheren. Allerdings wird die Aufgabe bei den heimstarken Gronauern nicht einfach.

Von Heiner Gerull

Ladbergens Linksaußen Jannik Meyer will mit seinen Treffern in Gronau dazu beitragen, Neu-Trainer Dirk Elschner (kl. Foto) einen erfolgreichen Einstand zu bescheren. Foto: Jörg Wahlbrink

Diese Ansage ist schon mal nicht schlecht. „Wo ich bin, dauert es etwas länger“, sagt Trainer Dirk Elschner vor seinem Pflichtspieldebüt mit dem TSV Ladbergen am Samstag (17.30 Uhr) bei Vorwärts Gronau. Was er damit meint, ist das, worauf auch die Verantwortlichen bei seiner Verpflichtung großen Wert legten: Gesucht wurde kein „Feuerwehrmann“, sondern ein Trainer, mit dem die Ladbergener langfristig planen können. Den haben sie in Elschner offensichtlich gefunden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE