1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Kein normales Turnier

  8. >

TE-Fußballer fiebern bei der Europameisterschaft vornehmlich in den eigenen vier Wänden mit

Kein normales Turnier

Tecklenburger Land

Eigentlich sollte die Fußball-Europameisterschaft 2020 über die Bühne gegangen sein, doch aus den bekannten Gründen wurde das Turnier um ein Jahr auf 2021 verlegt. Nicht nur im Tecklenburger Land dürfte die Art und Weise, wie die Fans das Spektakel verfolgen, anders sein als zuvor.

Von Luca Pals

Begeisterung in Foto: imago

Heute Abend ist es so weit. 21 Uhr, Olympiastadion in Rom, der Ball rollt – und die Europameisterschaft beginnt. Ein – gleich auf mehreren Ebenen – nicht normales Turnier nimmt seinen Anfang, für die deutsche Mannschaft geht’s am Dienstag los. Und dann direkt gegen Frankreich, den amtierenden Weltmeister. Wie sehen die Chancen für Jogis Jungs aus? Wie werden die Spiele verfolgt? Und was bedeutet EM in Pandemie-Zeiten? Wir haben uns bei Experten der lokalen Fußballvereine umgehört.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!