1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Lienen unter Zugzwang

  8. >

Fußball: Kreisliga A

Lienen unter Zugzwang

Lienen

Schwarz-Weiß Lienen bekommt es in einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel mit Arminia Ibbenbüren II zu tun. Für die Gastgeber ist es die letzte Chance im Kampf um den Klassenerhalt – für Schwarz-Weiß gilt Ähnliches.

-ng-

Dominik Winkler und Schwarz-Weiß Lienen reisen zu Arminia Ibbenbüren II. Foto: Jörg Wahlbrink

Dieses Spiel steht als vorgezogenes nicht zu Unrecht im Rampenlicht: Bereits am Mittwochabend (ab 20 Uhr) empfängt die Zweite von Arminia Ibbenbüren die Erste von Schwarz-Weiß Lienen – und es geht (wie in beinahe jedem Spiel der Finalrunde) um richtig was: Die Arminia ist zum Siegen verdammt, wenn sie die Klasse halten will. Genauso wenig indes kann sich ihr Gast einen Ausrutscher erlauben, weil er sonst mutmaßlich hinter die Sportfreunde Lotte zurückfallen würde. Auf ein Unentschieden gegen Ibbenbüren und einen potenziellen Punktegleichstand mit SFL möchte es Schwarz-Weiß-Spielertrainer Yannik Lunow nicht ankommen lassen. Lunow selbst könnte fehlen, er hat sich im letzten Spiel – gegen Lottes U23 – eine Zerrung eingehandelt. Auch der Einsatz von Merlin Korte ist fraglich. Ihn plagen Leistenprobleme.

Startseite
ANZEIGE